Beamte müssen aus dem Fenster springen

90-Jährige sperrt Polizisten ein

Ettlingen - Eine 90-Jährige hat aus Versehen zwei Polizisten in ihrer Wohnung eingesperrt. Den Beamten blieb nach der vergeblichen Suche nach dem Schlüssel nur der Sprung aus dem Fenster.

Die Dame aus Ettlingen (Baden-Württemberg) hatte ihren Hausschlüssel verlegt und konnte ihre abgeschlossene Wohnung nicht mehr verlassen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Beamten stiegen über die Verandatür in die Wohnung. Gemeinsam mit der 90-Jährigen suchten sie fast zwei Stunden lang unter nicht weniger als 25 Schlüsselbunden nach dem richtigen. Die Geduld wurde nicht belohnt.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Als die Polizisten wieder gehen wollten, war die Verandatür von der etwas verwirrten 90-Jährigen verschlossen und auch dieser Schlüssel verlegt worden. Es blieb nur der Sprung aus dem Fenster und der Anruf beim Sohn der Frau.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare