Hubschrauber gerät in Stromleitung: Verletzte

Wuppertal - Ein Hubschrauber ist beim Start in Wuppertal am Samstagabend in eine Stromleitung geraten und zu Boden gestürzt.

Dabei wurden nach Polizeiangaben vier Menschen verletzt. Die drei Männer und eine Frau seien in ein Krankenhaus gebracht worden, nach ersten Informationen waren die Verletzungen aber nicht lebensbedrohlich. Der Hubschrauber wurde bei der Bruchlandung stark beschädigt. Die Ermittlungen liefen noch, sagte Polizeisprecherin Anja Meis am Unfallort. Nach ersten Aussagen war der Pilot außerplanmäßig gelandet, weil es einem Passagier übel geworden war. Dann wollte er den Flug mit allen Insassen fortsetzen und geriet beim Aufstieg in die Leitung.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dapd

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare