42-Jährige dreht durch

Hund beißt Hund - Frauchen sticht Herrchen

Berlin - Nachdem ihr Hund von einem anderen Hund gebissen wurde, brannten bei einer 42-Jährigen die Sicherungen durch. Sie zückte ein Messer und ging auf den anderen Hundehalter los.

Erst bissen sich die Hunde, dann stach Frauchen Herrchen: Mit einem Messer hat eine 42-Jährige in Berlin einen 32 Jahre alten Hundehalter verletzt, dessen Vierbeiner den rabiaten Hund der Frau zuvor gebissen hatte. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, ereignete sich der Vorfall am Nachmittag nahe einer Unterführung im Berliner Ortsteil Oberschöneweide. Wieso die 42-Jährige, die selbst Feuerwehr und Polizei rief, ein Messer dabei hatte, blieb zunächst unklar. Der Verletzte kam in eine Klinik. Die Frau musste zur Blutentnahme. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare