Hygiene-Experten sollen Bremer Klinik überprüfen

Bremen - Freiburger Experten sollen nach der tödlichen Infektionswelle auf einer Bremer Frühchenstation die Hygienestandards in dem Klinikum überprüfen.

Ein Team vom Hygiene-Institut in Freiburg werde ab Mittwoch das Krankenhaus untersuchen, sagte ein Sprecher des Bremer Klinikverbundes am Dienstag.

Radio Bremen hatte zuvor berichtet, die Klinikleitung wolle seine Hygienestandards neu ausrichten. Seit April haben sich zahlreiche Frühchen auf der Station mit einem multiresistenten Keim infiziert. Drei Babys starben, einige erkrankten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare