Er urinierte ins Treppenhaus

Wildpinkler erschießt Nachbarinnen

Neu Delhi - Ein Mann in der indischen Hauptstadt Neu Delhi hat ein Mädchen und deren Mutter erschossen, weil sie dagegen protestierten, dass er ins Treppenhaus urinierte.

Die 17-Jährige und ihre Mutter hätten den Nachbarn angeschrien, als er sich auf der Treppe zu ihrer Wohnung "erleichtert" habe, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der Mann sei zwar zunächst weggegangen. Er sei aber bald darauf mit einer Pistole an der Wohnung der Opfer aufgetaucht und habe das Feuer eröffnet. Ein vorhergehender Streit zwischen den Nachbarn sei nicht bekannt. Öffentliches Urinieren ist bei Männern in Indien weit verbreitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare