Iran nimmt mutmaßlichen US-Spion fest

Teheran - Der iranische Geheimdienst hat nach eigenen Angaben eine Person iranischen Ursprungs unter dem Verdacht der Spionage für die USA festgenommen.

In einer vom Staatsfernsehen veröffentlichten Erklärung des Geheimdienstministeriums hieß es am Samstag, die verdächtige Person sei auf dem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Bagram in Afghanistan identifiziert und in Gewahrsam genommen worden, als sie die Grenze in den Iran überquerte. Angaben zur Identität der Person wurden nicht gemacht. Das Staatsfernsehen berichtete, die verdächtige Person habe versucht, den iranischen Geheimdienst zu infiltrieren.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare