Irischer Fluggast hatte 72 Kokain-Kapseln im Magen

Rio de Janeiro - Die brasilianische Bundespolizei hat einen Passagier aus Irland festgenommen, der 72 Kapseln mit rund 800 Gramm Kokain geschluckt hatte.

Der 20-jährige Ire habe in Sao Paulo in ein Flugzeug nach Brüssel steigen wollen, jedoch durch seine Nervosität das Misstrauen des Sicherheitspersonals erregt, teilten Ermittler am Freitag mit. Bei einer Vernehmung gab er dann zu, Kokain-Kapseln geschluckt zu haben. Er wurde in eine Klinik gebracht, wo er die Kapseln ausschied. Der Ire wurde unter Verdacht des internationalen Drogenhandels festgenommen. Bei einer Verurteilung drohen ihm 15 Jahre Haft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare