Spektakulärer Coup

Italienische Polizei fängt Mafia-Boss

+
Der verhaftete Drogenboss organisierte den Transport von 1000 Kilogramm Rauschgift pro Woche.

Rom - Die italienische Polizei hat in Rom einen seit Anfang des Jahres gesuchten Drogenboss verhaftet.

Der 33-jährige Andrea Rollero gehöre zur 'Ndrangheta, der kalabrischen Version der Mafia in Italien, und soll in großem Stil Drogen aus Südamerika und Afrika nach Europa geschmuggelt haben, meldete die Nachrichtenagentur Ansa am Freitag. Zusammen mit seinem bereits im April in Marokko verhafteten Onkel Marco Torello soll er den Transport von 1000 Kilogramm Rauschgift pro Woche organisiert haben.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare