Costa Concordia, Wulff, Baumgartner

2012: Diese Bilder werden wir nicht vergessen

+
Costa Concordia, der Wulff-Abgang, der Weltall-Sprung von Felix Baumgartner: Diese Bilder des Jahres 2012 werden in Erinnerung bleiben.

Berlin - Hurrikan "Sandy", Costa Concordia, der Wulff-Abgang, die Wiederwahl Obamas, der Weltall-Sprung von Felix Baumgartner: Diese Bilder des Jahres 2012 werden in Erinnerung bleiben.

Im Januar lief die Costa Concordia vor Italien auf Grund. Etliche Menschen verloren dabei ihr Leben. Das Foto des gekenterten Kreuzfahrtriesen ging um die Welt. 

Wenige Wochen später musste Christian Wulf samt seiner First Lady Bettina Schloss Bellevue verlassen. Auch dieses Bild, aufgenommen wenige Augenblicke nach der Rücktrittserklärung, ging durch alle Medien - zumindest in Deutschland.

Doch damit nicht genug: Unzählige Presseaufnahmen des zurückliegenden Jahres haben sich eingeprägt: Felix Baumgartner, wie er sich aus einer Ballonkapsel in 39 Kilometern Höhe fallen lässt, Massenmörder Anders Breivik mit geballter Faust im Gerichtssaal oder die Geste von Mario Balotelli, nachdem er der DFB-Elf ein Tor im EM-Halbfinale eingeschenkt hatte. Sehen Sie selbst.

Die emotionalsten Momente 2012 in Bildern

2012: Diese Bilder werden wir nicht vergessen

ole 

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare