Japanischer Kronprinz und Wulff pflanzen Kirschbaum

+
Zwei Gärtner unter sich: Der japanische Kronprinz Naruhito und Bundespräsident Christian Wulff haben heute gemeinsam einen Kirschbaum gepflanzt.

Berlin - Bundespräsident Christian Wulff und der japanische Kronprinz Naruhito haben am Mittwoch im Park von Schloss Bellevue einen Kirschbaum gepflanzt - als Symbol für die Freundschaft zwischen Japan und Preußen.

Die Zeremonie war Teil eines Empfangs des Kronprinzen. Die Blütenkirsche gehört zu den wichtigsten Nationalsymbolen Japans. Der japanische Gast weilt bis Freitag (24. Juni) auf Einladung des Bundespräsidenten in der Hauptstadt. Anlass ist das 150. Jubiläum des Freundschafts- und Handelsvertrags zwischen Japan und Preußen. Für den Abend war ein festliches Abendessen im Schloss geplant. Am Donnerstag (23. Juni) steht ein Treffen des Kronprinzen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Programm. Außerdem wird Naruhito mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) das Brandenburger Tor und den Japanischen Garten in Berlin-Marzahn besuchen. Der Japanische Garten wurde 2003 eröffnet. Er ist Teil der Gärten der Welt in Marzahn.

Hier pflanzt der japanische Kronprinz einen Kirschbaum

Hier pflanzt der japanische Kronprinz einen Kirschbaum

Auf dem Terminplan des Kronprinzen stehen außerdem der Besuch einer Berliner Gedenkstätte und des Nikolaiviertels sowie die Teilnahme an einer Umweltkonferenz. Zudem sind Audienzen mit Deutschen und Japanern geplant.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare