Jeder wirft im Jahr 455 Kilo Hausmüll weg

+
455 Kilogramm Müll produziert jeder Deutsche pro Jahr.

Wiesbaden - Jeder Deutsche produziert im Jahr 455 Kilogramm Hausmüll. So viel wiegt ein halber Kleinwagen. Die Tendenz ist seit Jahren steigend.

Das Gewicht eines halben Kleinwagens wirft jeder pro Jahr in den Müll: 37,2 Millionen Tonnen Haushaltsabfälle wurden im Jahr 2009 in Deutschland eingesammelt - das entspricht 455 Kilogramm je Einwohner. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit.

Und die Müllmenge pro Kopf wächst: 2008 waren es erst 36,7 Millionen Tonnen Abfall, pro Einwohner 448 Kilogramm. Mittelfristig bleibt der Müllberg aber konstant; seit die Statistik 2003 erstmals in dieser Form erhoben wurde, lag die Hausmüllmenge pro Kopf laut Destatis-Mitarbeiterin Diana Eyer stets um die 450 Kilogramm.

Mehr als die Hälfte aller Abfälle wurde 2009 getrennt gesammelt. Dabei wurde im Verhältnis zum Vorjahr mehr Bioabfall, gleich viel Verpackung und Glas, aber weniger Altpapier gesammelt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare