Kurioser Rettungseinsatz

Joggerin verläuft sich auf Mittelstreifen der A 5

Dossenheim - Sie wollte eigentlich nur joggen gehen. Doch ihr sportlicher Trip wurde für eine Touristin aus Kuba zur Hölle: Die Frau fand sich plötzlich auf dem Mittelstreifen der A 5 wieder.

Eine Touristin aus Kuba hat sich beim Joggen auf den Mittelstreifen einer deutschen Autobahn verirrt. Die Polizei stoppte den Verkehr auf der A 5 bei Heidelberg am Dienstag, um die aufgelöste und weinende Frau in Sicherheit zu bringen.

Die 35-Jährige hatte beim Joggen im Wald die Orientierung verloren, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Sie brachten die Frau, die nur Spanisch und etwas Englisch sprach, zu ihrem deutschen Bekannten. Auch auf Kuba gibt es Autobahnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare