Seit Mittwochabend vermisst

Drei Jugendliche aus Heim geflohen

+
Das Kinder- und Jugenheim "Haus Babenberg" der Haasenburg GmbH in Jessern (Brandenburg).

Brandenburg - Drei Jugendliche sind vor Gewalt und Erniedrigung in einem Heim geflohen und werden nun von der Polizei gesucht. Ein Anwalt will durchsetzen, dass die Ausreißer nicht mehr zurückmüssen.

Aus einem der umstrittenen Kinder- und Jugendheime der Haasenburg GmbH in Brandenburg sind drei Jugendliche weggelaufen. Nach einem Bericht der "Hamburger Morgenpost" vom Freitag geben ein 15-Jähriger und zwei 16-Jährige an, dort Gewalt, Isolation und Erniedrigung durch die Erzieher ausgesetzt gewesen zu sein.

Der Polizei in Brandenburg liegt eine Vermisstenanzeige vor, wie ein Sprecher am Donnerstag in Frankfurt (Oder) der dpa sagte. Demnach sind die Jugendlichen zur Fahndung ausgeschrieben. Sie werden seit der Nacht zum Mittwoch vermisst. Ein Sprecher der Haasenburg GmbH wollte den Vorfall mit Verweis auf das jugendliche Alter der Betroffenen und deren Persönlichkeitsrechte nicht kommentieren.

Ein Hamburger Anwalt will dem Zeitungsbericht zufolge per Eilantrag durchsetzen, dass die drei Jugendlichen nicht in das Heim in Neuendorf in der Gemeinde Unterspreewald zurück müssen, falls sie von der Polizei aufgegriffen werden.

Lesen Sie auch: Misshandlungen? Polizei durchsucht Kinderheime

dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Kommentare