"Wollte cool dastehen"

Ex-JVA-Häftling folterte Mitgefangenen

Hagen - Eine Serie erniedrigender Folterszenen im Iserlohner Jugendgefängnis beschäftigt das Hagener Landgericht. Zwei Ex-Häftlinge sind wegen Vergewaltigung und Körperverletzung angeklagt.

Gemeinsam sollen die beiden 20 und 21 Jahre alte Männer im Februar einen Mitgefangenen in ihrer Zelle stundenlang gefesselt und sexuell gedemütigt haben. In der Anklageschrift ist außerdem von Schlägen mit den Fäusten und Quälereien mit heißen Kupferdrähten die Rede. Zu Prozessbeginn am Donnerstag legte der 20-Jährige ein freimütiges Geständnis ab. Auf die Frage nach seiner Motivation sagte er: „Wir wollten cool dastehen im Knast.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare