Kampfjet stürzt nahe iranischem Atomkraftwerk ab

Teheran - Ein Kampfjet ist nahe eines Atomkraftwerks, das in Kürze seinen Betrieb aufnehmen soll, abgestürzt. Über die Hintergründe ist nichts bekannt, der Pilot überlebte.

Ein iranisches Kampfflugzeug ist am Dienstag in der Nähe eines fertiggestellten Atomkraftwerks abgestürzt. Behördensprecher Gholam Resa Keschtkar sagte nach Berichten staatlicher Medien, das Flugzeug vom Typ F4 sei etwa sechs Kilometer nördlich der Stadt Buschehr verunglückt.

Pilot und Copilot hätte sich mit dem Schleudersitz gerettet und seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Das Atomkraftwerk von Buschehr soll in dieser Woche erstmals Kernbrennstoff erhalten. Es wird erwartet, dass es im kommenden Monat in Betrieb genommen wird.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare