Mit dieser Kanone schoss Pirat Blackbeard

+
Mit dieser Kanone schoss der berühmte Pirat Blackbeard vor 300 Jahren geschossen

Beaufort - Taucher haben eine Kanone aus dem vor fast 300 Jahren vor der US-Küste gesunkenen Flaggschiff des berüchtigten Piraten Blackbeard geborgen. Was jetzt mit dem historischen Stück geschieht:

Das etwa 900 Kilogramm schwere und 2,4 Meter lange Fundstück wurde am Mittwoch im Staat North Carolina an Land gebracht. Bevor es zu einer eingehenden Analyse in ein Labor gebracht wurde, konnte es kurzzeitig vor einem Seefahrtsmuseum in der Kleinstadt Beaufort besichtigt werden.

Die 1718 gesunkene “Queen Anne's Revenge“ liegt in nur etwa sechs Metern Tiefe vor der Küste von Beaufort. Sie sank etwa fünf Monate, bevor Blackbeard in einer Schlacht getötet wurde.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare