In Kansas

Kind stirbt auf höchster Wasserrutsche der Welt

Kansas City - Auf einer riesigen Wasserrutsche in einem US-Vergnügungspark ist ein Kind ums Leben gekommen. Die Bahn bleibt am Montag geschlossen.

Die Betreiber des Parks in Kansas City mit dem deutschen Namen „Schlitterbahn“ teilten am Sonntag (Ortszeit) mit, dass ein Junge auf der Anlage namens „Verrückt“ gestorben sei, laut Guinness-Buch der Rekorde handelt es sich um die höchste Wasserrutsche der Welt mit gut 51 Metern. 

Die „Schlitterbahn“ bleibe am Montag geschlossen, und die Rutsche gehe für eine Untersuchung außer Betrieb, hieß es. Zu den Umständen des Todesfalls wurde nichts Näheres mitgeteilt. Nach örtlichen Medienberichten handelt es sich bei dem Kind um den zehnjährigen Sohn eines Abgeordneten des Parlaments von Kansas. Laut Website des Vergnügungsparks muss man mindestens 1,37 Meter groß sein, um auf einem Drei-Personen-Floß die vor zwei Jahren eröffnete Wasserrutsche hinunterfahren zu dürfen.

30 SEC Verrückt R U Insane? from Schlitterbahn Waterparks on Vimeo.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare