Karlsruhe: Inder radeln über die Autobahn

Karlsruhe - Sie wollten doch nur einen schönen Radausflug machen. Zwei Inder sind am Freitag allerdings von der Polizei gestoppt worden, nachdem mehrere Autofahrer sich darüber beschwerten.

Zwei Inder sind am Freitag bei einem Radausflug auf der Autobahn 5 in Karlsruhe gestoppt worden. Mehrere Autofahrer hatten die Polizei alarmiert, die Beamten bremsten das mit Rucksäcken beladene Duo kurze Zeit später. Die in Karlsruhe wohnenden Männer erklärten auf Englisch, über das Wochenende genügend Zeit für eine Radtour nach Stuttgart zu haben. Ihnen sei nicht bewusst gewesen, dass man dafür nicht den Standstreifen der Autobahn nehmen dürfe. Sie wurden mit Blaulicht zum nächstgelegenen Radweg begleitet, wie die Polizei weiter mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare