Rio, Sao Paulo, Recife

Brasilien: Millionen feiern Karneval - bei über 30 Grad

+
Karneval in Rio & Co.: Die Menschen feiern bei über 30 Grad ausgelassen auf den Straßen.

Rio de Janeiro - In Brasiliens Karnevalshochburgen sind die Narren außer Rand und Band. Millionen Menschen feierten in Rio, Recife, Salvador und São Paulo bei Temperaturen von über 30 Grad Karneval.

 In der Stadt am Zuckerhut lockte allein der traditionelle Umzug „Cordão da Bola Preta“ am Samstag wohl mehr als eine Million Menschen ins Stadtzentrum. Am Freitag hatte Narren-Regent „König Momo“ von Rios Bürgermeister Eduardo Paes symbolisch die Stadtschlüssel bekommen.

Auch in Recife im Nordosten Brasiliens gab es am Samstag kein Halten mehr. Weit über eine Million Narren zog es zum populären Umzug „Galo da Madrugada“ (Hahn der Morgendämmerung). Recifes Straßenkarneval gilt als einer der größten der Welt. Auch in Salvador und Brasiliens größter Metropole São Paulo waren Hunderttausende auf der Straße.

Bilder: So heiß ist der Karneval in Sao Paulo

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare