Ermittlungen dauern an

60 Kilo Marihuana gefunden - fünf Verdächtige festgenommen

Magdeburg - Spezialeinheiten des Landeskriminalamts (LKA) Sachsen-Anhalt haben in Magdeburg fünf Männer wegen des Verdachts des unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln festgenommen.

In einem von ihnen genutzten Fahrzeug wurden 61 Kilogramm Marihuana in Einkaufstaschen und Koffern gefunden, wie das LKA am Freitag mitteilte. Die Drogen haben laut Polizei einen geschätzten Marktwert von mehr als einer halben Million Euro.

Die Tatverdächtigen im Alter zwischen 21 und 56 Jahren wurden bereits am Mittwoch festgenommen und kamen am Donnerstag in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare