Auto geklaut

Zehnjähriger auf Spritztour mit Freunden

Tallinn/Riga - Ein Zehnjähriger hat ein Auto in Estland geklaut, um damit eine nächtliche Spritztour mit seinen fünf und sechs Jahre alten Freunden zu unternehmen.

Doch die drei Ausreißer kamen nicht weit: Passanten, denen die unsichere Fahrweise des Jungen auffiel, stoppten das Trio nach rund zwei Kilometern, teilte die estnische Polizei am Mittwoch mit. Die drei Kinder hatten das nicht abgeschlossene Auto nahe der Stadt Tartu gestohlen - den Schlüssel hatte der Besitzer im Wagen gelassen. Zuvor hatten die kleinen Autoknacker ihr Glück vergeblich an zwei anderen Wagen versucht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare