Kind stirbt bei Wohnungsbrand

Gelsenkirchen - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gelsenkirchen ist am Samstag ein zweijähriger Junge ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, konnte die Feuerwehr aus der betroffenen Wohnung in der dritten Etage des Hauses zunächst eine 26-jährige Frau und ihre drei Kinder im Alter von zwei, drei und fünf Jahren bergen. Im Krankenhaus erlag der Zweijährige dann seinen Verletzungen.

Das dreijährige Mädchen befindet sich nach aktueller Auskunft in einem kritischen Zustand. Der fünfjährige Junge und die Mutter schweben nicht mehr in Lebensgefahr, sind aber schwer verletzt. Der getrennt lebende Vater wurde informiert und wird von Seelsorgern betreut. Die Brandursache ist unklar.

dapd

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare