Kinder ausgesetzt: Mutter verhaftet

New York - Eine herzlose Mutter hat in New York ihre zwei kleinen Kinder an einer vielbefahrenen Straße ausgesetzt und ist von der Polizei verhaftet worden.

Passanten war am Sonntagnachmittag (Ortszeit) aufgefallen, dass die Mädchen im Alter von drei und fünf Jahren alleine auf einem Gehsteig im New Yorker Stadtteil Brooklyn standen. In der Hand hielten sie zwei frische Windeln, von ihrer 26 Jahre alten Mutter fehlte jede Spur. “Mama hat uns am Bordstein rausgelassen und ist weggefahren“, sagte das ältere Mädchen einem Reporter der “Daily News“. Die Polizei konnte die Frau am Montag ausfindig machen, sie wurde wegen Gefährdung des Kindeswohls angeklagt. Die Kinder blieben in der Obhut des Jugendamtes, hieß es.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare