Im Kindergarten

Beim Spielen: Kinder finden Handgranate

Mühlheim - Eine Handgranate in einem Kindergarten verursachte in Mühlheim einen Polizeieinsatz. Kinder fanden den Sprengkörper beim Spielen in einem Blumenbeet.

Kinder haben in Mühlheim beim Spielen im Kindergarten eine Handgranate ausgegraben. Sie fanden die US-Granate des Typs MK2 beim Buddeln im Blumenbeet und zeigten sie stolz ihren Erzieherinnen, wie hr-online berichtete.

Die Betreuerinnen riefen die Polizei, die die Kinder evakuierte. Es stellte sich heraus, dass der etwa birnengroße Sprengkörper völlig verrostet war und keinen Zünder mehr hatte. "Sie hätte also nicht mehr explodieren können und stellte zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr dar", sagte ein Polizeisprecher.

ms

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare