Kinderporno-Razzia: 20 Schwedinnen festgenommen

Stockholm  Die schwedische Polizei hat bei einer landesweiten Razzia gegen einen Kinderporno-Ring 23 Verdächtige festgenommen. Darunter sind 20 Frauen.

Noch nie zuvor habe es bei Ermittlungen zu Kinderpornografie so viele weibliche Verdächtige gegeben, sagte Polizeisprecher Sven-Ake Petters und sprach von einer bislang einmaligen Razzia. Die Festnahmen erfolgten demnach an insgesamt zwölf Orten, die Frauen sind zwischen 38 und 60 Jahre alt.

Bei der Razzia am Mittwoch wurden laut Polizei mehrere Computer und Mobiltelefone beschlagnahmt. Das Netzwerk flog während der Ermittlungen gegen einen Verdächtigen in der Provinz Dalarna auf.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare