Das kleine Extra: Mascara mit Pflegestoffen

+
Mascara kann Wimpern nicht nur stylen, sondern auch pflegen. Foto: Jens Kalaene

Feuchtigkeit und Struktur verbessern: Das ist das Ziel von Mascaras mit pflegenden Eigenschaften. Was drin ist und welcher Stoff besonders wichtig ist, weiß das Portal Haut.de.

Darmstadt (dpa/tmn) - Einige Tuschen bringen die Wimpern nicht nur in Schwung, sie pflegen sie gleichzeitig. Die Hersteller reichern diese Mascaras mit Lipiden und Vitaminen an.

Darauf weist das Portal Haut.de hin, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Diese Bestandteile sollen die Feuchtigkeit in den Härchen regulieren und ihre Struktur verbessern. Besonders wichtig sei Panthenol, da es den Wimpern Feuchtigkeit spendet.

Haut.de

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft

Traunstein - Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling hat das Landgericht Traunstein am Montag nach sechs Verhandlungstagen das Urteil verkündet.
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft

Papst prangert Skandalpresse an - mit fragwürdigem Vergleich

Rom - Papst Franziskus hat mit deutlichen Worten die Skandalpresse angeprangert - und deren Berichterstattung mit einer menschlichen Perversion …
Papst prangert Skandalpresse an - mit fragwürdigem Vergleich

Kommentare