1000 Belohnung

Koffer-Leichen: Polizei veröffentlicht Fotos

+
Mit diesen Fotos erhoffen sich die Ermittler neue Erkenntnisse im Fall der zwei Koffer-Leichen.

Stuttgart - Im Fall der Stuttgarter Koffer-Leichen erhofft sich die Polizei mit der Veröffentlichung von Fotos der Opfer weitere Hinweise.

Plakate mit vor dem Tod aufgenommenen Fotos des Mannes und der Frau sollen in Teilen der Stadt aufgehängt werden, teilte die Polizei am Dienstag mit. „Wir wollen wissen, wo die Opfer sich zuletzt aufgehalten haben und mit wem sie gesehen wurden“, sagte ein Sprecher. Vor allem Beobachtungen aus dem Zeitraum bis zu fünf Tage vor dem Auffinden der Leichen sind für die Ermittler interessant.

Sie suchen auch nach Informationen zur Herkunft der Koffer. Für Hinweise auf den Täter wurden 1000 Euro als Belohnung ausgesetzt. Die beiden Toten, ein 50-Jähriger und eine 47-Jährige, wurden am 1. Juni in zwei Gepäckstücken im Stuttgarter Schlossgarten entdeckt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare