Kopfschmerzen durch Spekulatius

+
Spekulatius-Gebäck kann zu Kopfschmerzen führen.

Bremen - Ärzte warnen: Lebkuchen, Gänsebraten und Spekulatius können an den Feiertagen zu Schädelbrummen führen.

Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen (KVHB) wies am Donnerstag darauf hin, dass Kopfschmerzen infolge des Festessens nicht nur vom Glühwein kommen können. Einige zusätzlich angefutterte Pfunde bei ohnehin übergewichtigen Menschen könnten einen Bluthochdruck im Schädel auslösen, die “idiopatische intrakranielle Hypertension“. Typische Anzeichen seien plötzlich auftretende Kopfschmerzen im Stirn- und Hinterkopfbereich und ein sich schleichend verschlechterndes Sehvermögen.

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Die Krankheit ist nach Angaben der KVHB relativ unbekannt. Alleine in Bremen seien 2009 bereits 60 Fälle behandelt worden, mehr als 20 Prozent als ein Jahr zuvor. Mehr übergewichtige Menschen würden die Zahl der Patienten voraussichtlich weiter steigen lassen. Bei Symptomen sollte möglichst schnell ein Arzt aufgesucht werden.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare