Unglück in Köln

Kran stürzt auf Haus: Mann in Bett eingeklemmt

+
In Köln-Marienburg ist ein Kran auf ein Wohnhaus gestürzt. Ein Bewohner wurde verletzt.

Köln - In der Nacht auf Freitag ist in Köln ein Baukran auf ein Wohnhaus gestürzt. Das Dach stürzte ein, ein Mann wurde in seinem Bett eingeklemmt.

Ein 40 Meter hoher Baukran ist in Köln auf ein Wohnhaus gestürzt. Ein Mann wurde dabei in der Nacht zum Freitag leicht verletzt, teilte die Polizei in Köln mit. Er sei unter dem eingestürzten Dach in seinem Bett eingeklemmt worden.

Insgesamt rettete die Feuerwehr nach ersten Angaben fünf Menschen und einen Hund aus dem Gebäude im Stadtteil Marienburg. Das Haus sei stark einsturzgefährdet. Der Kran war am Donnerstag aufgebaut worden. Die Ursache für das Unglück stand zunächst nicht fest.

Kran stürzt auf Haus in Köln - Bilder

Kran stürzt auf Haus in Köln - Bilder

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare