Demo der Mitarbeiter

Krankmeldungen bei Lufthansa: Flüge gestrichen

Paris/Frankfurt - Nach Krankmeldungen von Lufthansa-Mitarbeitern in Paris mussten am zweiten Weihnachtstag Flüge der Gesellschaft in die französische Hauptstadt gestrichen werden.

Die Mitarbeiter protestierten damit nach Gewerkschaftsangaben vom Donnerstag gegen den geplanten Abbau von 199 Stellen in Frankreich. Laut Lufthansa mussten zwei Flüge annulliert werden. In einer Stellungnahme in Frankfurt begründete Lufthansa dies mit „einer erhöhten Zahl von Krankmeldungen des Personals“.

Deswegen sei es zu „Unregelmäßigkeiten“ bei Flügen von und nach Roissy-Charles de Gaulle gekommen. Passagiere eines Fluges seien per Bus nach Paris gebracht worden, hieß es. Zur Spätschicht sei das Personal wieder normal angetreten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare