Nach 13 Jahren Flucht

Kreuzfahrt in den Knast - Mörder an Bord verhaftet

Kiel - Er war ein langgesuchter Mörder. Nach 13 Jahren Flucht ist ein 65-Jähriger aus Österreich auf einem Kreuzfahrtschiff festgenommen worden.

Auf einem Kreuzfahrtschiff in Kiel hat die Bundespolizei unter den Passagieren einen seit 13 Jahren flüchtigen Mörder aufgespürt. Der 65-Jährige aus Österreich war damals in Essen zu lebenslanger Haft wegen Mordes, schweren Raubes und Verstoßes gegen das Waffengesetz verurteilt worden. Die Beamten gingen am Samstag im Kieler Hafen an Bord des Kreuzfahrtschiffes, das aus Norwegen kam, und überprüften die Fahrgastdaten, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Der Mann sitzt jetzt in Kiel im Gefängnis.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare