Überwiegend sonnig und trocken

+
Tulpen stehen in Celle (Niedersachsen) auf einem Feld bei blauem Himmel in der Sonne. Foto: Sebastian Gollnow

Offenbach (dpa) - Heute Mittag und nachmittags ist es überall sonnig, lediglich im Westen und Südwesten ziehen zeitweise hohe oder mittelhohe Wolkenfelder durch, die den heiteren Eindruck aber nicht wesentlich trüben. Abends verdichtet sich im äußersten Südwesten allmählich die Bewölkung.

Es bleibt aber noch weitgehend trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 und 16 Grad im Norden und Nordosten, sonst zwischen 17 Grad in der Lausitz und bis 22 Grad am Oberrhein. Es weht schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind, im Süden und in der Mitte Nordost- bis Ostwind.

In der Nacht zum Freitag ist es häufig klar, von Südwesten ziehen zeitweise dichtere Wolken durch. Es bleibt meist noch trocken. Die Temperatur geht auf 9 Grad unter den Wolken im Südwesten und bis -1 Grad in Senken und Tälern der Mittelgebirge zurück. An der Ostseeküste muss mit starken Windböen gerechnet werden.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare