Länder-Schaltkonferenz zu Dioxin-Funden

+

Kiel - Mehrere Bundesländer wollen am Montagnachmittag bei einer Telefon-Schaltkonferenz einen Überblick über das Ausmaß der Dioxin-Verseuchung von Futtermitteln gewinnen.

Lesen Sie auch:

Dioxin-Eier: Skandal weitet sich offenbar aus

“Dabei sollen auch Maßnahmen erwogen werden“, sagte ein Sprecher des Umweltschutzministeriums in Kiel. Nach bisherigem Kenntnisstand könnten Futtermittelhersteller in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hamburg betroffen sein sowie landwirtschaftliche Betriebe in Nordrhein-Westfalen und eine Futtermittelfirma in Uetersen in Schleswig-Holstein.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare