Das Wetter am Freitag und Wochenende

Langsam weicht die Kälte aus Deutschland

+
Kirschblüten leuchten in der Sonne: Richtung Wochenende klettern die Temperaturen auf frühlingshafte Werte.

Offenbach - An diesem Freitag ist es in der Nordwesthälfte überwiegend stark bewölkt und zeitweise fällt etwas Regen. Und wie wird es in den restlichen Teilen Deutschlands?

Sonst ist es wolkig, vor allem im Süden und Osten auch gering bewölkt, es bleibt niederschlagsfrei.

Die Temperatur erreicht tagsüber zwischen 11 Grad an der Nordsee und örtlich 16 Grad im Südosten und Osten sowie am Oberrhein. Der Wind weht dabei im Südosten schwach, sonst mäßig und im Nordwesten zeitweise frisch und stark böig aus südlichen Richtungen.

In der Nacht zum Samstag regnet es im Nordwesten und Westen zeitweise, ansonsten ist es leicht bewölkt, teils auch klar und trocken. Die Tiefstwerte werden zwischen 6 und 0 Grad erwartet. In ungünstigen Lagen im Südosten ist leichter Frost bis -1 Grad möglich. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis Südost.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare