Lautstarker Sex sorgt für Polizeieinsatz

Mannheim - Der lautstarke Sex eines frisch vermählten Pärchens hat in Mannheim für ordentlich Wirbel gesorgt. Wegen der lauten Schreie wurde die Polizei alarmiert.

Mehrere Nachbarn hatten der Feuerwehr die Schreie gemeldet. Sogleich eilten Notfallretter, Krankenwagen und die Polizei zum vermeintlichen Tatort. Es stellte sich nach Angaben der Polizei vom Mittwoch jedoch schnell heraus, dass keine Hilfe nötig war: Der Ehefrau und ihrem Gatten ging es prächtig.

Die beiden hätten ihre “Flitterwochen“ nur etwas zu lautstark angegangen. “Den frisch Vermählten wurde geraten, bei zukünftigen Aktionen die Fenster geschlossen zu halten“, hieß es von der Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Bei einem schlimmen Unglück nahe Verona in Italien sind mindestens 16 Menschen gestorben, dutzende wurden verletzt. Ein Bus wurde für …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare