Lebenserwartung in Deutschland gestiegen

Wiesbaden - Die Lebenserwartung in Deutschland ist erneut leicht gestiegen: Jede zweite in Deutschland lebende Frau kann ihren 85. Geburtstag erleben, jeder zweite Mann wird wenigstens 80 Jahre alt - zumindest statistisch gesehen.

Laut der jüngsten Erhebung werden neugeborene Jungen im Schnitt 77 Jahre und 6 Monate alt, neugeborene Mädchen 82 Jahre und 7 Monate, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Die Statistik beruht auf den Daten über die Sterbefälle und die Durchschnittsbevölkerung der vergangenen drei Jahre. Demnach stieg die Lebenserwartung für neugeborene Jungen um zwei Monate und für Mädchen um einen Monat im Vergleich zur vorherigen Erhebung für 2007/2009.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare