Lehrer gesteht Sex mit 14 Jahre alter Schülerin

Hamburg - Ein Lehrer hat vor dem Hamburger Landgericht Sex mit einer 14 Jahre alten Schülerin gestanden. Über Facebook waren sich die beiden näher gekommen.

Der 46-Jährige räumte ein, mit der heute 15-Jährigen zwischen Februar und November vergangenen Jahres ein Verhältnis gehabt zu haben. Im sozialen Netzwerk Facebook seien sie sich außerhalb der Schule näher gekommen, sagte der Angeklagte.

Zwölfmal hatte der Lehrer laut Anklage Geschlechtsverkehr mit seiner Schülerin. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm sexuellen Missbrauch von Schutzbefohlenen vor.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare