39 Leichen in Plastiktüten entdeckt

Hanoi - In einem verlassenen Beerdigungsinstitut haben Behörden 39 verweste Leichen entdeckt. Die Körper waren in Plastiksäcken verpackt. Wo der Besitzer abgeblieben war:

Das berichtete die Zeitung “Thanh Nien“ am Dienstag. Wo sich der frühere Beerdigungsunternehmer aufhält, sei unbekannt. Der Mann hatte 2009 sein Geschäft in Ho Chi Minh-City, dem ehemaligen Saigon, aufgegeben. Er hatte die Räumlichkeiten von einem Vietnamesen gemietet, der zeitweise in Japan lebte. Der fand die Leichen nun bei seiner Rückkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare