Erster Obduktionsbericht

Leichenteile aus Garage stammen von einer Frau

+
Ermittler am Tatort.

Schwalbach/Frankfurt - Die in Schwalbach am Taunus in Fässern gefundenen Leichenteile stammen von einer Frau mittleren Alters. Das habe die Obduktion ergeben.

Identität, genaues Alter, Todesursache und -zeitpunkt blieben laut Staatsanwältin Nadja Niesen am Freitag in Frankfurt zunächst aber unklar. Die Ermittler erhoffen sich noch Erkenntnisse von Rechtsmedizinern. Zugleich wertete die Polizei am Freitag Spuren aus und ging Hinweisen nach.

Beim Entrümpeln einer Garage waren zwei blaue Plastikfässer mit den Leichenteilen entdeckt worden. Den Angaben zufolge hatte ein Rentner die Garage gemietet. Er starb im August, seine Frau ist schon länger tot. Die Familie des Mieters machte den grausigen Fund am Mittwochabend.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare