Namen für Tiger-Zwillinge gesucht

+
Die beiden Tigerbabys tapsen in die Welt - allerdings noch namenlos.

Leipzig - Wie sollen sie nur heißen? Der Leipziger Zoo sucht Namen für seine zwei kleinen Sibirischen Tiger. Die Bevölkerung wird um Vorschläge gebeten.

Die beiden Jungen wurden am 20. Juli im Zoo geboren, bisher versorgte sie ihrer Mutter Bella hinter den Kulissen. In den nächsten Wochen sollen die Tiere die Außenanlagen erkunden. Am Donnerstag hatten die Amur-Tiger den ersten öffentlichen Auftritt und stellten sich den Fotografen.

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

Wie der Zoo mitteilte, können Namensvorschläge für die Tiger-Zwillinge bis zum 7. Oktober eingereicht werden. In ihrer Heimat, dem Amur-Ussuri-Gebiet, leben nach Zoo-Angaben nur noch 360 der größten Katzen der Welt, in menschlicher Obhut weitere 600.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare