Lottospieler gewinnt drei Millionen Euro

Stuttgart - Ein Lottospieler aus dem Kreis Rastatt hat im Spiel 77 knapp drei Millionen Euro gewonnen. Damit ist er bundesweit der Einzige mit den richtigen Zahlen, aber nicht der einzige Glückspilz.

Die Losnummer 8269130 auf seinem Lottoschein stimmte exakt mit der am Samstagabend ermittelten Gewinnzahl der Zusatzlotterie überein, wie die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg am Montag in Stuttgart mitteilte.

Bundesweit gab es keinen weiteren Treffer in der ersten Gewinnklasse des Spiel 77. Damit erhält der Gewinner aus dem Südwesten knapp 2,978 Millionen Euro. Zu Jahresbeginn hatte bereits ein Stuttgarter rund 11 Millionen Euro im Spiel 77 gewonnen. Im Februar waren 3,47 Millionen Euro an einen Lottospieler aus Freiburg gegangen.

Ein weiterer Lottospieler aus Baden-Württemberg gewann am Samstag in der Glücksspirale eine lebenslange Sofortrente von monatlich 7.500 Euro. Der Glückspilz aus dem Kreis Esslingen ist der erste baden-württembergische Rentengewinner in diesem Jahr.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Bei einem schlimmen Unglück nahe Verona in Italien sind mindestens 16 Menschen gestorben, dutzende wurden verletzt. Ein Bus wurde für …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare