Mädchen von Zirkus-Elefant totgetrampelt

Hanoi - Die 11-Jährige wollte das Tier nur füttern: Ein Zirkuselefant hat in Vietnam ein Mädchen zu Tode getrampelt.

Das 11-Jährige Mädchen und andere Kinder hätten sich am Sonntag in einen umzäunten Hof eines Kulturzentrums geschlichen, in dem der Elefant angekettet worden sei, sagte ein Polizeisprecher am Montag in der Provinz Lao Cai. Dort war der Elefant mit seiner Zirkustruppe auf einer 10-tägigen Tour unterwegs. Als das Mädchen den Elefanten fütterte, hob dieser sie mit seinem Rüssel in die Höhe, schleuderte sie auf den Boden und trampelte mehrmals auf ihr herum. Das Kind starb an Ort und Stelle.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare