Mann vor Augen seiner Tochter hingerichtet

+
Die Tochter von Eric Robert musste die Exekution ihres Vaters mit ansehen.

Sioux Falls - Wegen Mordes an einem Gefängniswärter ist ein Häftling im US-Staat South Dakota hingerichtet worden. Der 50-jährige Eric Robert starb am Montag in der Strafanstalt Sioux Falls durch die Giftspritze.

Seine Hinrichtung war die erste in South Dakota seit 2007. Robert war zum Tode verurteilt worden, weil er im April vergangenen Jahres bei einem schließlich gescheiterten Fluchtversuch aus dem Gefängnis einen Wärter erschlagen hatte. Er saß wegen einer Entführung in Haft.

Die Exekution fand vor den Augen der Ehefrau und der Tochter Roberts statt.

dpa/tz

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare