Bissige Streithähne - Ohr ab

Hamburg - Im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist es am Sonntagmorgen zu einem blutigen Streit gekommen, bei dem ein 43-Jähriger sogar ein Stück von seinem Ohr verloren hat.

Ein Unbekannter hat einem 43-Jährigen im Hamburger Stadtteil St. Pauli ein Ohr zum Teil abgebissen. Die beiden waren am frühen Morgen in Streit geraten - warum, ist noch unklar. Wie die Polizei mitteilte, biss der Unbekannte ein Stück der Ohrmuschel ab. Es kann nach Angaben eines Arztes nicht wieder angenäht werden. Der mutmaßliche Täter konnte in Richtung Reeperbahn mit einem Taxi und dann zu Fuß flüchten.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare