Streit um Fernsehprogramm

Mann bringt Großmutter wegen TV-Sendung um

New York - Im Streit über die Wahl des richtigen Fernsehprogramms hat ein Mann in New York seine eigene Großmutter umgebracht. Der Täter hat die Polizei offenbar selbst verständigt.

Der 25-jährige Täter wurde am Freitag in der gemeinsamen Wohnung der beiden auf Long Island festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Seine 82 Jahre alte Großmutter wurde tot auf dem Boden gefunden. Offenbar hatte ihr Enkel zuvor selbst die Polizei verständigt. Unklar blieb zunächst, wie die alte Frau starb, Waffen wurden jedenfalls nicht gefunden.

Der junge Mann sagte den Beamten, er und seine Großmutter hätten sich darum gestritten, welcher Fernsehkanal eingeschaltet werden soll. Um welche Sendungen es dabei konkret ging, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare