19-Jähriger endlich zurück im Gefängnis

Dillingen - Ein 19-jähriger Saarländer wollte unbedingt zurück ins Gefängnis. Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat er sein Ziel erreicht und sitzt inzwischen wieder in seiner geliebten Zelle.

 „Draußen sei für ihn die Hölle, drinnen ginge es ihm gut. Dort könne er seine Schulausbildung beenden“, berichtete die Polizei in Dillingen am Mittwoch von der Vernehmung des vorbestraften, drogenabhängigen und wohnsitzlosen Mannes. Er hatte am Dienstag freiwillig bei der Polizei mehrere Einbrüche gestanden und wurde wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr ins Gefängnis gebracht. Von dort war er erst Anfang des Jahres auf Bewährung entlassen worden.

dapd

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare