Mutmaßlicher Schütze gefasst

Mann in Hamburger Nachtclub erschossen

+
Polizeikräfte vor dem Nachtclub in Hamburg-Billstedt in dem ein Mann durch Schüsse ums Leben gekommen ist.

Hamburg - In einem Nachtclub in Hamburg ist am frühen Sonntagmorgen ein Mann erschossen worden. Der mutmaßliche Schütze wurde festgenommen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Die Hintergründe waren zunächst unklar. Am Tatort sicherten Experten am Sonntag Spuren. Zum Alter des Opfers konnte der Sprecher keine Angaben machen. Auch wie viele Schüsse fielen, war zunächst unbekannt. Die Polizei wollte gegen Mittag weitere Einzelheiten nennen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare