Bei Computertomographie entdeckt

Mann lebte jahrelang mit Bleistift im Kopf

Aachen - Ein junger Mann hat jahrelang mit einem Bleistift im Kopf gelebt. Er klagte immer über Beschwerden. Jetzt erst wurde der Fremdkörper in der Aachener Uni-Klinik entdeckt.

Über den ungewöhnlichen Fall berichtete ein Arzt der Klinik am Dienstag auf dem Jahreskongress der Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Essen.

Der 24-jährige Patient aus Afghanistan hatte jahrelang Beschwerden, deren Ursache lange unerkannt blieb. Er konnte auf dem rechten Auge schlecht sehen, hatte Kopfschmerzen, permanenten Schnupfen und sah seit einem Jahr zunehmend doppelt. Erst eine Computertomographie ließ den Bleistift sichtbar werden. Der Schatten reichte von der vorderen Kieferhöhle bis in den hinteren Rachenraum. Die Kieferhöhlenwände waren durchbohrt und eine Augenhöhle verletzt.

Der Patient erinnerte sich nach langem Nachdenken schließlich an einen Jahre zurückliegenden Vorfall aus seiner Schulzeit. Er war gestürzt und hatte damals sehr stark aus der Nase geblutet. Ohne dass er es bemerkte, war dabei offenbar der zehn Zentimeter lange Bleistift über die Nase in die Kieferhöhle eingedrungen. Die Aachener Chirurgen entfernten den Bleistift.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare