Dreiste Verkehrssünder

Beide ohne Führerschein: Mann holt Freund von Polizei ab

+
Dieses im Straßenverkehr durchaus sinnvolle Dokument hatte keiner der beiden Autofahrer in Salzwedel.

Salzwedel - Ein ohne Führerschein erwischter Autofahrer hat sich nach der Polizeikontrolle von einem Bekannten abholen lassen - der ebenfalls keine Fahrerlaubnis hatte.

Bei der Überprüfung des 22-jährigen Fahrers am Freitagabend in Salzwedel in Sachsen-Anhalt wurde festgestellt, dass - vom fehlenden Führerschein abgesehen - sein Fahrzeug auch gar nicht zugelassen war. Da er es deshalb stehenlassen musste, rief der Verkehrssünder einen Bekannten zur Hilfe. Als der 51-Jährige mit seinem Auto vorfuhr, wurde er ebenfalls kontrolliert und konnte auch keinen Führerschein vorzeigen. Ob die beiden zu Fuß nach Hause gehen mussten, konnte die Polizei am Sonntag nicht sagen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare