Mann mit 60.000 Dollar im Magen festgenommen

Panama-Stadt - Die Polizei hat auf dem internationalen Flughafen von Panama-Stadt einen Kolumbianer festgenommen, der 60 000 Dollar (46 000 Euro) in seinem Magen hatte.

Wie lokale Medien am Donnerstag weiter berichteten, entdeckten die Sicherheitskräfte das in 95 Päckchen komprimierte Geld am Dienstag, als sie den 53-Jährigen beim Einchecken für einen Flug nach Kolumbien durchleuchteten. Die Behörden gehen davon aus, dass der Mann als Geldbote für die Drogenmafia eingesetzt war. Das Geld wurde in einem Krankenhaus ans Tageslicht befördert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare